Meine Lieblingsserien

Oktober 15, 2017

Hallo Bücherwürmer!

Dieser Post dreht sich mal ausnahmsweise nicht um Bücher, sondern um meine Lieblingsserien, die ich euch mal vorstellen wollte. Die meisten Serien sehe ich auf Netflix oder ich kaufe mir die Serien auf DVD, wenn es diese nicht auf Netflix gibt. Die Serien, die ich euch jetzt vorstelle, kann ich euch allen nur ans Herz legen und sie sind auch in keiner Reihenfloge geordnet, sondern ich mag alle so ziemlich gleich.

1. Gilmore girls



Insgesamt sind es 7 Staffeln mit 153 Folgen. Zudem gibt es eine Netflixserie mit vier zusätzlichen Folgen.

Fangen wir mal mit einer etwas älteren Serie an und zwar Gilmore girls. In Gilmore girls geht es um Lorelai und ihre Tochter Lorelai, die nur Rory genannt wird. Diese leben in der kleinen Stadt Stars Hollow, die teilweise echt seltsame Traditionen hat. Mutter und Tochter haben zudem ein ganz besonders enges Verhältnis, da Lorelai mit 16 schwanger wurde, ist die Altersdifferenz nicht sehr groß und dadurch hat man hier ein ganz besonderes Mutter- Tochter Verhältnis.
Zwar ist die Handlung nicht sonderlich spannend, aber der Charme der Serie kommt durch die vielen einzigartigen Charaktere und deren Dialoge, die schlagfertig und auch ziemlich lustig sind. Ich habe die Serie erst vor kurzem beendet und fand sie mit ihren 7 Staffel echt schön und kann sie jedem nur ans Herz legen.


 
Um die Serie mal kurz etwas kennenzulernen, habe ich euch mal das Intro hier reingepackt.

2.Being human (Us)


4. Staffel mit insgesamt 52 Episoden

Being human ist eine etwas unbekanntere Serie in Deutschland und die gibt es auch leider nicht auf Netflix. Being human erzählt die Geschichte von den Freunden Josh und Aiden.  Beide tragen ein düsteres Geheimnis mit sich, denn Josh ist ein Werwolf und Aiden ein Vampir. Das erschwert ihr Leben ungemein, denn trotz allem wollen sie wie normale Menschen leben und sich nicht verstecken, nur weil sie eben nicht menschlich sind, um sich gegenseitig zu unterstützen beschließen die beiden zusammenzuziehen. Schließlich finden sie ein ziemlich altes und kleines Haus in dem sie zur Miete einziehen können. Nur was sie nicht wissen ist, dass in dem Haus der Geist Sally lebt und zusammen bilden die drei mehr oder weniger freiwillig eine ziemlich ungewöhnliche WG und versuchen alle ein normales Leben zu führen, was natürlich nicht immer gelingt. Ich liebe die Serie einfach! Sie hat einzigartige Charaktere, hat kaum Parallelen zu The Vampire diaries, Teen wolf und co. und ist einfach eine etwas andere Fantasyserie. Sie hat sowohl sehr dunkle Szenen, aber auch gleichzeitig witzige Szenen. Außerdem finde ich die Freundschaft zwischen Josh, Aiden und Sally einfach nur wunderbar.
Wichtig ist dabei, dass ich hier vom amerikanischen Remake spreche. Es gibt eine gleichnamige britische Serie, die sich in der ersten Staffel wohl sehr ähnlich sein sollen, aber dann in unterschiedlichen Richtungen verlaufen.


Und auch hier habt ihr einen kleinen Einblick zu der Serie, auch wenn dieser auf Englisch ist, gibt es die Serie auch auf Deutsch und ist meine absolute Lieblingsserie.

3. Pretty little liars


 7 Staffeln mit insgesamt 161 Folgen
Wahrscheinlich kennt ihr alle schon Pretty little liars und auch ich habe sie bis zur 5. Staffel schon gesehen. In Pretty little liars geht es um die Freundinnen Spencer, Aria, Hannah, Emily und Allison, die vor einem Jahr verschwunden ist und für tot erklärt wurde. Durch Allisons Tod gingen die vier Freundinnen wieder ihre eigenen Wege, aber als sie dann mysteriöse Nachrichten von einer Person namens A bekommen, kreuzen sich wieder ihre Wege.
Gemeinsam beschließen sie herauszufinden wer hinter A steckt und dabei tauchen auch viele  Fragen über Allies Tod auf.
Zwar ist diese Serie sehr mädchenhaft, aber sie ist unglaublich spannend. Ich mag die Charaktere und finde es echt klasse, dass alle fünf Mädchen so einen komplett unterschiedlichen Charakter haben und
trotzdem miteinander befreundet sind. Auch hier finde ich die Freundschaft zwischen den Mädels echt klasse und dadurch, dass man keine Ahnung hat wer A ist, rätselt man ständig mit wer es sein könnte und ständig werden deine Theorien über den Haufen geworfen und das macht die Serie einfach so unglaublich spannend!



Auch wenn die meisten von euch die Serie kennen, gibt es hier dennoch den Trailer zur ersten Staffel!




You Might Also Like

0 Kommentare

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte
Durch das Schreiben eines Kommentars erklären Sie sich bereit, dass personenbezogenen Daten im Rahmen des berechtigten Interesses gespeichert werden.

Popular Posts